Übersetzung Deutsch - Lettisch

Übersetzung Lettisch - Deutsch

Lettisch-Übersetzungen nach DIN 2345

Die hohe Kunst der Übersetzung

Übersetzung ist nicht gleich Übersetzung - und kein einzelner Übersetzer kann auf jedem Gebiet eine gute Fachübersetzung anfertigen. Unser großes Team von erfahrenen und professionellen Muttersprachlern ist jedoch dazu in der Lage, praktisch alle Fachgebiete abzudecken. Eine hohe Qualität der Übersetzung und absolute Termintreue sind für uns selbstverständlich.

 

Bitte senden Sie uns Ihren Text möglichst als Datei zu - wir erstellen Ihnen umgehend und kostenlos ein Angebot.

Unser Service-Telefon: freecall (0800) 110 10 90
Unsere E-Mail-Adresse:
lettisch@sprachendienst.de

Wir bieten auch professionelle Übersetzungen aus dem Lettischen in folgende Sprachen an:

Übersetzung Lettisch   Englisch
Übersetzung Lettisch   Deutsch
Übersetzung Lettisch   Französisch
Übersetzung Lettisch   Italienisch
Übersetzung Lettisch   Spanisch
Übersetzung Lettisch   Portugiesisch
Übersetzung Lettisch   Niederländisch

Fordern Sie bitte hier unser Angebot an!

Achtung, Übersetzer-Kolleginnen und -Kollegen!
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind und in unsere Übersetzer-Datenbank aufgenommen werden möchten, bewerben Sie sich bitte hier unter Angabe Ihrer Qualifikationen, Referenzen, Kapazitäten und Konditionen.

Ihre Daten werden garantiert nicht an Dritte weitergegeben.

Allgemeine Informationen zur Sprache Lettisch:

Die lettische Sprache ist die Amtssprache der Republik Lettland und bildet zusammen mit Litauisch und den ausgestorbenen Sprachen Kurisch und Altpreußisch die baltische Gruppe der indogermanischen Sprachfamilie.

Die lettische Sprache zählt fast 1,7 Millionen Sprecher. Es wird das lateinische Alphabet mit einigen Sonderzeichen benutzt. Die Betonung liegt auf der ersten Silbe. Lettisch ist eine flektierende Sprache und kennt u. a. folgende Wortarten: Nomen, Verb, Adjektiv, Pronomen, jedoch keinen Artikel. Nomina werden markiert nach Genus (Maskulinum und Femininum), Numerus (Singular und Plural) und Kasus (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ und Lokativ, also dem Kasus, der den Ort der Handlung kennzeichnet). In der Verbmorphologie wird in der dritten Person nicht zwischen Singular und Plural unterschieden. Aufgrund des entwickelten Flexionssystems lässt die Wortstellung größere Freiheiten zu, aber im Normalfall spricht man von einer Satzgliedfolge Subjekt-Prädikat-Objekt.

"Lettische Sprache," Microsoft(r) Encarta(r) Enzyklopädie 2002. (c) 1993-2001 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

 

nach oben nach oben

 

 

Fordern Sie bitte hier kostenlos ein Angebot an
Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Sprache Lettisch
Start ] [ Leistungen ] [ Preise ] [ Anfrage / Auftrag ] [ Eilübersetzung ] [ Satz ] [ Über uns ] [ Zusammenarbeit ] [ Impressum ] [ Suche ] [ AGB ] [ English version ] © 1996 - 2016 Sprachendienst Bangard Marburg
Albanisch
Arabisch
Bulgarisch
Chinesisch
Dänisch
Englisch
Estnisch
Finnisch
Französisch
Griechisch
Hebräisch
Italienisch
Japanisch
Koreanisch
Kroatisch
Lettisch
Litauisch
Maltesisch
Niederländisch
Norwegisch
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Slowakisch
Slowenisch
Spanisch
Thai
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Vietnamesisch