Übersetzung Deutsch - Rumänisch

Übersetzung Rumänisch - Deutsch

Rumänisch-Übersetzungen nach DIN 2345

Die hohe Kunst der Übersetzung

Übersetzung ist nicht gleich Übersetzung - und kein einzelner Übersetzer kann auf jedem Gebiet eine gute Fachübersetzung anfertigen. Unser großes Team von erfahrenen und professionellen Muttersprachlern ist jedoch dazu in der Lage, praktisch alle Fachgebiete abzudecken. Eine hohe Qualität der Übersetzung und absolute Termintreue sind für uns selbstverständlich.

 

Bitte senden Sie uns Ihren Text möglichst als Datei zu - wir erstellen Ihnen umgehend und kostenlos ein Angebot.

Unser Service-Telefon: freecall (0800) 110 10 90
Unsere E-Mail-Adresse:
rumaenisch@sprachendienst.de

Wir bieten auch professionelle Übersetzungen aus dem Rumänischen in folgende Sprachen an:

Übersetzung Rumänisch   Englisch
Übersetzung Rumänisch   Deutsch
Übersetzung Rumänisch   Französisch
Übersetzung Rumänisch   Italienisch
Übersetzung Rumänisch   Spanisch
Übersetzung Rumänisch   Portugiesisch
Übersetzung Rumänisch   Niederländisch

Fordern Sie bitte hier unser Angebot an!

Achtung, Übersetzer-Kolleginnen und -Kollegen!
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind und in unsere Übersetzer-Datenbank aufgenommen werden möchten, bewerben Sie sich bitte hier unter Angabe Ihrer Qualifikationen, Referenzen, Kapazitäten und Konditionen.

Ihre Daten werden garantiert nicht an Dritte weitergegeben.

Allgemeine Informationen zur Sprache Rumänisch:

Die rumänische Sprache ist eine dem balkanromanischen Zweig der ostromanischen Sprachfamilie zugehörige romanische Sprache.

Das Rumänische entwickelte sich vor allem aus dem Latein, das im Altertum in Dakien, einer römischen Provinz, die in etwa dem heutigen Rumänien entspricht, gesprochen wurde. Es gibt vier Hauptdialekte im Rumänischen. Dakorumänisch, das eigentliche Rumänisch, wird von etwa 18 Millionen Menschen in Rumänien sowie in Teilen von Serbien und Montenegro, Slowenien, Bosnien, Makedonien, Bulgarien, Ungarn und in der als Moldauisch bezeichneten Variante in Moldawien gesprochen. Mazedo-Rumänisch, das auch Aromunisch genannt wird, wird von einigen hunderttausend Menschen in verschiedenen Balkanländern gesprochen. Nur noch wenige tausend Menschen in Griechenland (im Nordwesten von Thessaloniki) sprechen Megleno-Rumänisch. Ebenso wenige Sprecher hat das Istro-Rumänische auf der kroatischen Halbinsel Istrien. Die beiden letztgenannten Dialekte werden gelegentlich als eigenständige Sprachen angesehen.

Die rumänische Literatursprache basiert auf dem Dakorumänischen, das in der ehemaligen, südrumänischen Walachei gesprochen wurde. Die erste bekannte Quelle des Dakorumänischen stammt aus dem Jahr 1521, daneben ist eine aromunische Inschrift von 1731 erhalten. Im Rumänischen sind einige Eigenschaften des Lateinischen erhalten, die bei anderen romanischen Sprachen verloren gingen, vor allem die Nominalflexion. Wie bei vielen nichtromanischen Sprachen des Balkan, wird der bestimmte Artikel dem Nomen nachgestellt. Das Rumänische enthält ungewöhnlich zahlreiche Lehnwörter aus dem Slawischen, dem Griechischen, dem Türkischen, dem Ungarischen und dem Albanischen.

"Rumänische Sprache," Microsoft(r) Encarta(r) Enzyklopädie 2002. (c) 1993-2001 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

 

nach oben nach oben

 

 

Fordern Sie bitte hier kostenlos ein Angebot an
Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Sprache Rumänisch
Start ] [ Leistungen ] [ Preise ] [ Anfrage / Auftrag ] [ Eilübersetzung ] [ Satz ] [ Über uns ] [ Zusammenarbeit ] [ Impressum ] [ Suche ] [ AGB ] [ English version ] © 1996 - 2016 Sprachendienst Bangard Marburg
Albanisch
Arabisch
Bulgarisch
Chinesisch
Dänisch
Englisch
Estnisch
Finnisch
Französisch
Griechisch
Hebräisch
Italienisch
Japanisch
Koreanisch
Kroatisch
Lettisch
Litauisch
Maltesisch
Niederländisch
Norwegisch
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Slowakisch
Slowenisch
Spanisch
Thai
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Vietnamesisch