Übersetzung Deutsch - Serbisch

Übersetzung Serbisch - Deutsch

Serbisch-Übersetzungen nach DIN 2345

Die hohe Kunst der Übersetzung

Übersetzung ist nicht gleich Übersetzung - und kein einzelner Übersetzer kann auf jedem Gebiet eine gute Fachübersetzung anfertigen. Unser großes Team von erfahrenen und professionellen Muttersprachlern ist jedoch dazu in der Lage, praktisch alle Fachgebiete abzudecken. Eine hohe Qualität der Übersetzung und absolute Termintreue sind für uns selbstverständlich.

 

Bitte senden Sie uns Ihren Text möglichst als Datei zu - wir erstellen Ihnen umgehend und kostenlos ein Angebot.

Unser Service-Telefon: freecall (0800) 110 10 90
Unsere E-Mail-Adresse:
serbisch@sprachendienst.de

Wir bieten auch professionelle Übersetzungen aus dem Serbischen in folgende Sprachen an:

Übersetzung Serbisch   Englisch
Übersetzung Serbisch   Deutsch
Übersetzung Serbisch   Französisch
Übersetzung Serbisch   Italienisch
Übersetzung Serbisch   Spanisch
Übersetzung Serbisch   Portugiesisch
Übersetzung Serbisch   Niederländisch

Fordern Sie bitte hier unser Angebot an!

Achtung, Übersetzer-Kolleginnen und -Kollegen!
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind und in unsere Übersetzer-Datenbank aufgenommen werden möchten, bewerben Sie sich bitte hier unter Angabe Ihrer Qualifikationen, Referenzen, Kapazitäten und Konditionen.

Ihre Daten werden garantiert nicht an Dritte weitergegeben.

Allgemeine Informationen zur Sprache Serbisch:

Die serbische Sprache, Amtssprache der Föderativen Republik Jugoslawien (Serbien und Montenegro), gehört neben Bulgarisch, Makedonisch, Slowenisch und Kroatisch zum südlichen Zweig der slawischen Sprachen. Serbisch und Kroatisch werden in der Regel als eine Sprache, nämlich Serbo-Kroatisch, aufgefasst. Besonders seit dem Zusammenbruch Jugoslawiens und der Unabhängigkeit Kroatiens (1991) spricht man jedoch aus politischen Gründen vom Serbischen und vom Kroatischen. Das Serbische wird - im Gegensatz zum Kroatischen - mit kyrillischen Schriftzeichen geschrieben. Dieses kyrillische Schriftsystem unterscheidet sich jedoch vom russischen: Neun der russischen Buchstaben sind in diesem Alphabet nicht enthalten, es verfügt jedoch andererseits über sechs eigene Schriftzeichen.

Im Serbischen werden alle Pronomina, beinahe alle Nomina, die meisten Adjektive und einige Numerale bezüglich Numerus (Singular und Plural), Kasus (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ, Vokativ, Instrumental und Lokativ), Genus (maskulin, feminin und neutrum) und Belebtheit (belebt oder nicht belebt) dekliniert. Die Verbalmorphologie zeichnet sich durch eine Vielfalt an Kategorien aus. Man unterscheidet einfache Tempora wie Präsens, Aorist und Imperfekt und zusammengesetze Tempora wie Futur, Perfekt und Plusquamperfekt, wobei Imperfekt und Aorist nur noch in der geschriebenen Sprache verwendet werden. Man unterscheidet ferner zwischen perfektivem und imperfektivem Aspekt sowie zwischen Aktiv und Passiv. Die unmarkierte Wortfolge im Satz ist Subjekt-Verb-Objekt. Unterschiede zum Kroatischen finden sich insbesondere im Bereich des Wortschatzes (z. B. Bahnhof: serbisch stanica, kroatisch kolodvor).

"Serbische Sprache," Microsoft® Encarta® Online-Enzyklopädie 2002 http://encarta.msn.de © 1997-2001 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

 

nach oben nach oben

 

 

Fordern Sie bitte hier kostenlos ein Angebot an
Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Sprache Serbisch
Start ] [ Leistungen ] [ Preise ] [ Anfrage / Auftrag ] [ Eilübersetzung ] [ Satz ] [ Über uns ] [ Zusammenarbeit ] [ Impressum ] [ Suche ] [ AGB ] [ English version ] © 1996 - 2016 Sprachendienst Bangard Marburg
Albanisch
Arabisch
Bulgarisch
Chinesisch
Dänisch
Englisch
Estnisch
Finnisch
Französisch
Griechisch
Hebräisch
Italienisch
Japanisch
Koreanisch
Kroatisch
Lettisch
Litauisch
Maltesisch
Niederländisch
Norwegisch
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Slowakisch
Slowenisch
Spanisch
Thai
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Vietnamesisch