Übersetzung Deutsch - Vietnamesisch

Übersetzung Vietnamesisch - Deutsch

Vietnamesisch-Übersetzungen nach DIN 2345

Die hohe Kunst der Übersetzung

Übersetzung ist nicht gleich Übersetzung - und kein einzelner Übersetzer kann auf jedem Gebiet eine gute Fachübersetzung anfertigen. Unser großes Team von erfahrenen und professionellen Muttersprachlern ist jedoch dazu in der Lage, praktisch alle Fachgebiete abzudecken. Eine hohe Qualität der Übersetzung und absolute Termintreue sind für uns selbstverständlich.

 

Bitte senden Sie uns Ihren Text möglichst als Datei zu - wir erstellen Ihnen umgehend und kostenlos ein Angebot.

Unser Service-Telefon: freecall (0800) 110 10 90
Unsere E-Mail-Adresse:
vietnamesisch@sprachendienst.de

Wir bieten auch professionelle Übersetzungen aus dem Vietnamesischen in folgende Sprachen an:

Übersetzung Vietnamesisch   Englisch
Übersetzung Vietnamesisch   Deutsch
Übersetzung Vietnamesisch   Französisch
Übersetzung Vietnamesisch   Italienisch
Übersetzung Vietnamesisch   Spanisch
Übersetzung Vietnamesisch   Portugiesisch
Übersetzung Vietnamesisch   Niederländisch

Fordern Sie bitte hier unser Angebot an!

Achtung, Übersetzer-Kolleginnen und -Kollegen!
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind und in unsere Übersetzer-Datenbank aufgenommen werden möchten, bewerben Sie sich bitte hier unter Angabe Ihrer Qualifikationen, Referenzen, Kapazitäten und Konditionen.

Ihre Daten werden garantiert nicht an Dritte weitergegeben.

Allgemeine Informationen zur Sprache Vietnamesisch:

Die vietnamesische Sprache, auch Annamesisch genannt, ist die Staatssprache Vietnams mit circa 50 Millionen Sprechern.

Das Vietnamesische zählt zu den Mon-Khmer-Sprachen, der bedeutendsten Gruppe innerhalb der austroasiatischen Sprachfamilie. Wie das Chinesische oder das Thai ist Vietnamesisch eine Tonsprache (sechs Töne), d. h., allein durch die jeweilige Betonung eines Lautes lassen sich ansonsten phonetisch gleiche Wörter unterscheiden. Es gilt gemeinhin als typisch isolierende Sprache (siehe Sprachtypologie): Wörter verändern ihre Form nicht, grammatische Kategorien werden durch nicht morphologische Mittel ausgedrückt. Die Wortstellung im Satz ist Subjekt-Verb-Objekt. Das Vietnamesische weist eine große Zahl von Lehnwörtern aus dem Chinesischen auf. Bereits im 6. Jahrhundert n. Chr. schriftlich bezeugt, wurde das Vietnamesische im 8. Jahrhundert erstmals verschriftet. Die seitdem verwendeten chinesischen Schriftzeichen wurden erst 1910 durch ein speziell adaptiertes Schriftsystem aus lateinischen Buchstaben mit Sonderzeichen offiziell ersetzt, das bereits im 17. Jahrhundert von Alexandre de Rhodes entworfen worden war. Durch dieses System wird eine genaue Wiedergabe der Töne im Schriftbild gewährleistet, was durch die Benutzung chinesischer Schriftzeichen nicht möglich war.

"Vietnamesische Sprache," Microsoft(r) Encarta(r) Enzyklopädie 2002. (c) 1993-2001 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

 

nach oben nach oben

 

 

Fordern Sie bitte hier kostenlos ein Angebot an
Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Sprache Vietnamesisch
Start ] [ Leistungen ] [ Preise ] [ Anfrage / Auftrag ] [ Eilübersetzung ] [ Satz ] [ Über uns ] [ Zusammenarbeit ] [ Impressum ] [ Suche ] [ AGB ] [ English version ] © 1996 - 2016 Sprachendienst Bangard Marburg
Albanisch
Arabisch
Bulgarisch
Chinesisch
Dänisch
Englisch
Estnisch
Finnisch
Französisch
Griechisch
Hebräisch
Italienisch
Japanisch
Koreanisch
Kroatisch
Lettisch
Litauisch
Maltesisch
Niederländisch
Norwegisch
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Slowakisch
Slowenisch
Spanisch
Thai
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Vietnamesisch